Prüfung von Leitern und Saugschläuchen, Erfassung von elektrischen Anlagen und Betriebsmittel auf den Fahrzeugen

20. Juni 2020

Prüfen von Leitern und Saugschläuchen der Feuerwehren
der Stadt Gemünden stand heute auf dem Programm der
Gerätewarte der FF Gemünden a. Main unter Federführung
von Wolfgang Bayer. 
Die Prüfung erfolgte nach Prüfgrundsätzen für Ausstattung und
Geräte der Feuerwehr" - DGUV 305-002.
Weiterhin wurden die elektrischen Anlagen und Betriebsmittel
auf den Fahrzeugen der Feuerwehren aus den Stadtteilen
erfasst, um demnächst die Prüfung dieser Geräte nach
DGUV Vorschrift 3 durchzuführen.