Qualifikation zum Truppführer erfolgreich erworben

5. Oktober 2019

Qualifikation zum Truppführer erfolgreich erworben

Gemünden am Main – Drei Jahre und viele Stunden Ausbildung waren für die
Absolventen notwendig, um bei der ersten Abschlussprüfung der Modularen Truppausbildung
(MTA) in Gemünden antreten zu können. Die Premiere des Ausbildungsabschlusses im
Inspektionsbereich Gemünden, die den ehemaligen Truppführer Lehrgang ersetzt, wurde
mit der Einführung der MTA im Main-Spessart vor drei Jahren notwendig um die
Truppführer-Qualifikation erreichen zu können. Nach Abschluss des Basismodules mit
70 Stunden Ausbildung im ersten Jahr, folgt ein Ausbildungs- und Übungsmodul mit der
Dauer von zwei Jahren um an der Prüfung teilnehmen zu können. Da die Teilnehmer in
Zukunft nicht nur für sich, sondern auch für ihren Truppmann verantwortlich sind, wurde
auf die Gefahren an der Einsatzstelle und die Kommunikation mit dem Gruppenführer
sehr viel Wert gelegt. Unter den kritischen Blicken der Prüfer um Kreisbrandinspektor List,
konnten dann alle 24 Prüflinge den begehrten Ausbildungsnachweis in Empfang nehmen.
Bei der Übergabe der Zeugnisse freute sich List über das Ausbildungsniveau, und forderte
die Teilnehmer auf, auf diesem Niveau weiter zu machen und bedankte sich bei den
anwesenden Kommandanten für die gute Ausbildung der letzten 2 Jahre.
Zum Schluss bedankte er sich bei den Kammeraden der Feuerwehr Gemünden und
seinem erprobten Prüferteam für die Unterstützung bei der Durchführung dieser Premiere.

Die erfolgreichen Teilnehmer mit den Prüfern:
FF Gemünden: Zötzl Marcel, Schelbert Florian
FF Langenprozelten: Höfling Moritz, Ruppert Nicolas
FF Karsbach: Menning Melanie, Mark Xenia, Menning Melissa, Klüpfel Richard,
Klüpfel Konrad, Schmitt Christoph, Kolar Franziska
FF Schonderfeld: Schuhmann Manuela, Koberstein Sandra, Schultheis Nicole,
Weber Anke, Eidel Leonie, Eidel Susanne, Kühnlein Philip
FF Harbach: Hartmann Eric
FF Mittelsinn: Franz Nick, Schönmeier Liska
FF Höllrich: Blum Kassandra
FF Laudenbach: Lauer Ulrich, Winter Tobias

Bildersteller: Wolfgang Geupel / FF Aura im Sinngrund