Gemeinsame Gefahrgutübung der Feuerwehren Langenprozelten, Wernfeld und Gemünden

6. Februar 2018
Gemeinsame Gefahrgutübung der Feuerwehren Langenprozelten, Wernfeld und Gemünden

Am vergangenen Dienstag, fand gemeinsam mit den Stadtteilfeuerwehren aus Langenprozelten und Wernfeld eine Gefahrgutübung am Gerätehaus in Gemünden statt.

Angenommen wurde ein Unfall während Verladearbeiten eines Gefahrguttransporters, bei dem mehrere Fässer mit Salpetersäure beschädigt wurden.
Ebenfalls wurde angenommen, dass drei Personen bei dem Unfall verletzt wurden.

Die Menschenrettung, sowie das Abdichten bzw. Umpumpen der beschädigten Fässer wurde von vorgehenden Trupps unter CSA durchgeführt.

Anschließend konnten die eingesetzten CSA Trupps den Gefahrenbereich über den aufgebauten Not-Dekontaminationsplatz wieder verlassen.